Freitag, 16. September 2016

Gedanken an Gerard





Am 13. September starb Gerard Rondeau im Alter von 63 Jahren in einem Krankenhaus in Paris.

Seine Art zu sehen und seine Fotos zeigen einen kritischen und großen Geist. Die Aufnahmen sind unspektakulär, fototechnisch eher einfach und manchmal sogar bewusst mit "Fehlern". Trotzdem ziehen sie einen in den Bann.

Bei den Begegnungen mit ihm und den Gesprächen über Photographie fand ich neue Inspiration.


Hier der Link zu seiner Galerie -->   Photographies - Gérard Rondeau 





Sonntag, 14. August 2016

James Nachtwey

Vor einiger Zeit habe ich schon einmal einen Link auf den für mich bedeutendsten Fotografen der Neuzeit eingestellt.

Photographie ist schreiben mit dem Licht.

Das Photo ist nur dann gut wenn der Photograf emotional beteiligt ist. In den Photos von James Nachtwey "höre" ich den Schmerz.

Seine Photos sollen nicht "gefallen". Sie erzählen Geschichten.

Zu den Photos von ...      James Nachtwey



Montag, 30. Mai 2016

Donnerstag, 18. Februar 2016

Mahatma Gandhi

Der Ozean kennt keine völlige Ruhe - das gilt auch für den Ozean des Lebens.


Sonntag, 17. Januar 2016

Wege

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.
( Jean Paul )


Samstag, 16. Januar 2016

Freiheit

Früher sind die Menschen für die Freiheit auf die Barrikaden gegangen, 
jetzt tun sie es für  die Freizeit. (Werner Fink)